• Darius

Gartenzeitung Oktober

Aktualisiert: 25. Okt. 2020


Liebe Gartenfreundinnen und Freunde,

hier kommen jetzt, wie gewünscht die Vereinsnachrichten am Anfang des Beitrags.


Nach langer, Corona bedingter Pause, gibt es ihn wieder! Den sonntäglichen Frühschoppen. Das Treffen findet jeden Sonntag von 10-13 Uhr im Vereinsheim statt. Selbstverständlich achten wir auf die vorgeschriebenen Abstandsregeln und Hygienevorschriften. Jede/r ist herzlich willkommen.


Michael und Marius Engelke haben die alten Stromzähler ausgetauscht. Das war dringend nötig und ganz schön viel Arbeit. Danke für euren Wochenendeinsatz und euer Engagement!!


Am 31.10.20 findet ab 11 Uhr am Vereinsheim das traditionelle Kartoffelpufferessen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (Aktualisierung 24.10.2020: aufgrund der Covid-19-Pandemie fällt die Veranstaltung aus!)


Es gibt Neuigkeiten:

Unsere Kolonie bietet neuerdings eine online Gartenbörse an. Dort kann alles rund um den Kleingarten angeboten werden. Wenn ihr Pflanzen, Gartengeräte, Kompost oder Brennesseljauche etc. übrig habt, könnt ihr eure Schätze in der Börse anbieten. Ihr könnt verschenken oder tauschen. Das Ganze funktioniert über WhatsApp. Wer sich an der Gruppe beteiligen möchte, kann seine Mobilfunknummer, seinen Namen und seine Gartennummer beim Wegewart/in abgeben. Dann werdet ihr in die Gruppe" Über die Pforte" aufgenommen. Bei Fragen zum Projekt wendet euch an Romeo ( Garten 95) oder Helga ( Garten 86).

Ich persönlich möchte vorschlagen, dass Fragen zum Produkt und die Kommunikation, wann und wo die Dinge übergeben werden, direkt mit den Beteiligten ausgemacht werden. Das bedeutet konkret, habt ihr Interesse an z.B. einem angebotenen Rasenmäher whatsappt ihr direkt mit dem Anbieter weiter und nicht mehr über die "Über die Pforte" Gruppe. Sobald die Übergabe abgeschlossen ist, wird das Angebot aus der Gruppe gelöscht. So könnten wir eine Flut von Nachrichten vermeiden, die möglicherweise nur einige Wenige interessieren.


Wie wäre es die Gruppe auch für Unterstützunganfragen oder Nachbarschaftshilfe zu nutzen? Anzeigen wie, Hilfe, ich ertrinke in Arbeit, hat jemand Lust mir beim Äpfel pflücken zu helfen oder hilfe, ich komme um vor Langeweile, hat jemand etwas tun, wären denkbar. Ob es für die Hilfe eine Aufwandsentschädigung gibt oder ihr einen Kuchen backt, sprecht ihr direkt mit den Interessierten ab.


Herbstliche Grüße von eurer Gartenfreundin Brigitte


114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen