top of page

Baumschnitt ohne Leiter dank Schneidgiraffe


Das Frühjahr ist da und unser Apfelbaum benötigte dringend einen Schnitt. Wir wollten diesmal fachmännische Unterstützung und so kam Romeo und brachte seine guten Geräte mit – darunter auch die mir bis dahin unbekannte Schneidgiraffe. Romeo zeigte uns, wie man die Schnitte richtig setzt und wie hilfreich dabei so eine Giraffe ist.


Sie ist höhenverstellbar und man kann die Schere auf zweierlei Arten betätigen – mittels „Schiebevorrichtung“ an der unteren Stange oder per Zug am Band, das unten herausschaut.

So kann man auch schon dickere Äste weiter oben erreichen, ohne großen Kraftaufwand und ohne immer gleich eine Leiter hinzuzuholen oder diese weit ausfahren zu müssen. Außerdem kann die Schere oben im Winkel verstellt und somit angepasst werden, je nachdem, wie der Ast wächst.


Nach diesem hilfreichen Baumschneide-Crashkurs steht auf jeden Fall die nächste Investition fest – eine Giraffe : ) Auf dass noch viele Bäume ihren Schönschnitt bekommen.


Liebe Grüße Maïté


77 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page